Team

Unser Team besteht aus

Atem-, Sprech- und Stimmlehrerinnen und akademisch ausgebildeten Sprachtherapeutinnen. Alle Therapeutinnen in unserer Praxis folgen einem integrativen und persönlichkeitsorientierten Ansatz in der Sprach-, Sprech- und Stimmtherapie.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit angrenzenden Fachbereichen aus Medizin, Therapie und Pädagogik gehört zu unserem ganzheitlichen Therapieverständnis. In unseren wöchentlichen Teamsitzungen beraten wir uns neben der Praxisorganisation  über Krankheitsbilder und Therapiemöglichkeiten. So ist ein ständiger, fachlicher Austausch gegeben, der uns stets bereichert und voneinander lernen lässt.

Linda Abromeit

Praxisinhaberin

Staatl. gepr. Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin seit 1997

• Praxisinhaberin im Haus für Logopädie von 2002-2017

• Eröffnung der Praxis DiaLog in Hannover 2007

• Gründung des Qualitätszirkels Kinder & Sprache 2008

• zertif. Abschluss in Angst- und Stressmanagement 2009

• zertif. LSVT®Loud (Lee Silverman Voice Treatment)

• Ausbildung zur Ganzheitlichen Gedächtnistrainerin Grundkurs beim

  Bundesverband für Gedächtnistraining e.V

Fortbildungen in  den Bereichen

• Diagnostik und Therapie bei sprachentwicklungsverzögerten,

  mehrsprachigen Kindern in allen relevanten Bereichen

• Diagnostik und Therapie bei Störungen des Schriftspracherwerbs

• Fortbildungen im Bereich der Stimmtherapie

• Fortbildungen in den Bereichen Aphasie und Neurologie

• Fortbildungen in den Bereichen Schluckstörungen ( Dysphagie)

• Kinesiologie Touch for Health I  vom Stress in die Balance

• Selbsterfahrung in unterschiedlichen

  körpertherapeutischen Ausrichtungen

  wie Bonding nach Dan Casriel; Achtsamkeitsbasierte Methoden,

  Systemische Konzepte  

  

Linda

Elena Spektor

• Studium der Sonderpädagogik an der staatlichen, pädagogischen

  Universität Irkutsk, Russland

• Abschluss: „Lehrerin und Logopädin einer Schule für Kinder mit

  sonderpädagogischem Förderbedarf"

• Sonderpädagogin an Vorschuleinrichtungen

• 1993 Studium der Sonderpädagogik an der Universität  Hannover

  mit dem Wahlpflichtfach:

  Pädagogik bei Beeinträchtigungen der Sprache und des Sprechens

• Abschluss: Diplom Sonderpädagogin; akad. Sprachtherapeutin (2008)

Behandlungsschwerpunkte:

• Kindliche Aussprachestörungen und Sprachentwicklungsverzögerung

• Dysgrammatismus

• Kinder mit mutistischem Verhalten (KoMut)

• Myofunktionelle Störungen

• Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS)

• Störungen der phonologischen Bewusstheit

• Neurologisch bedingte Sprach- und Sprechstörungen

• Schluckstörungen

Behandlung aller relevanter Störungsbilder

Therapie in Deutsch und Russisch


Elena Spektor

Liane Erdmann

staatl. gepr. Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin

• Examen an der Schule Schlaffhorst-Andersen 2017

• Studiert an der an der HAWK Hildesheim,                              

  Studiengang Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie für den

  Bachelor of Science  

• Fortbildung in Shendo Shiatsu

• Yoga für Kinder

• Behandlung aller relevanten Störungsbilder


Liane Erdmann

Gabriele Schön

staatl. gepr. Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin seit 1999

• 1982 zunächst Ausbildung zur Krankenschwester

• später Ausbildung zur Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin

•  therapeutsche und leitende Tätigkeiten in logopädischen Praxen

• langjährige Tätigkeit im Cochlear Implant Centrum " Wilhelm Hirte" Hannover

Fortbildungen:

• Regeneration erleben mit der Methode Schlaffhorst-Andersen

• Ausbildung zur Klangmassagepraktikerin

• Modak – Kommunikative Aphasietherapie

• Dysphagietherapie in Klinik und Praxis 1

• Ideenkoffer Verbale Entwicklungsdyspraxie

• LUK – Lautunterstützende Kommunikation,

•  Einführung Gestalt-Musiktherapie

• Musik und Hörbeeinträchtigung

• Phonologische Bewußtheit in der frühen Hör- und Sprachförderung

Behandlung aller relevanter Störungsbilder


Gabriele Schön 3