Wie funktioniert Videotherapie

• Besonders Risikopatienten profitieren von der Videotherapie

• Sie benötigen lediglich einen PC mit Kamera und Mikrofon-Funktion

• Sie benötigen eine stabile Internetverbindung

• Wir benötigen von Ihnen eine unterschriebene Einwilligung, siehe Download unten auf dieser Seite.

• Wir senden Ihnen eine Link an Ihre E-mail Adresse, so können Sie sich sicher und schnell mit uns verbinden.

• Sie müssen nur auf den Link klicken und schon kann es losgehen.

• Während der Sitzung sehen Sie Ihre behandelnde Therapeutin in ihrem Behandlungsraum in der Praxis.

Für die Videotherapie benötigen wir eine "Einwilligung" von Ihnen.

• Sie können das Einwilligungsformular unter praxis-dialog@outlook.de anfordern, oder hier unten auf der Seite downloaden.

• Senden Sie uns dieses unterschrieben zurück. Sie können sie entweder in den Briefkasten werfen, per Post zusenden, wieder per Mail zurück senden, oder auch abfotografieren und uns über ihr Handy zukommen lassen.

• Am Ende der Stunde bestätigen Sie dann noch einmal Ihre Teilnahme, damit wir den Termin mit Ihrer Krankenkasse abrechnen können.

Hier können Sie die Einwilligungserklärung herunterladen.
einwilligung.pdf

VT